AUS DEM HAUS33

Marlon Möltgen (homegrown)
Supamario (Haus33 / PinkMonkey’s / Nbg)
Schwester Stefanie (Haus33 / Techno Therapie / Nbg.)

Wenn unsere Nürnberger Freunde gen Süden aufbrechen, geraten wir immer schon vorfreudig aus dem Häuschen. Am letzten Mai-Wochenende beehren uns zwei nächtliche Botschafter aus dem Frankenland, Supamario und Schwester Stefanie. Ersterer ist seit den frühen 1990ern als DJ aktiv, wobei er damals noch viel Electronic Body Music und Gothic-Sounds in seine Sets mischte. Mit dem Pinkmonkeys Club hat er eine eigene Duftmarke gesetzt, die auch bis zu uns ins Palais ausstrahlte. In Nürnberg ist er zudem Resident-DJ im Haus 33 und zeigt regelmäßig seine musikalische Vielseitigkeit, die von House über melodische Sounds und Trance bis zu rohem Techno reicht. Techno auf Rezept verabreicht auch Schwester Stefanie, am liebsten bei ihrer eigenen Veranstaltungsreihe “Techno Therapie”. Der Sound der gebürtigen Erlangerin geht eindeutig treibend nach vorne, hat aber auch melodische Komponenten und Acid-Anklänge. 
Den Auftakt macht Marlon Möltgen, ein weiterer überzeugender Newcomer aus dem Linus-Stall der ehemaligen VibrA DJ-School.

soundcloud.com/supamario-official
soundcloud.com/schwesterstefanie
instagram.com/marlonmoeltgen

PRIVATE VERANSTALTUNG

TTB – Trip to Bermuda

Flip Marlou (People We Love / TTB)
Adrian Cristea (TTB)
Sandra Gold (Discotribe / Palais)
Ludwig Rausch (TTB / DOTS.)

Trip To Bermuda is on again – ohne Einschränkungen und behördlichen Vorgaben für JEDEN, der Freude hat an Spiel, Spaß, Tanz, Leben und streben nach neuem – frei von Masken- und Abstandsregeln. Resident-Power pur und all nite long.

Neben den drei bekannten TTB-Residents Adrian Cristea, Flip Marlou und Ludwig Rausch wird heuer erstmals Palais-Residentin & Discotribe-Veranstalterin Sandra Gold in die TTB-Kommandobrücke steigen, um einen außerordentlich musikalischen Parabel-Flug Richtung Mars zu starten… unabhängig und schwerelos von NASA, Space-X und Virgin Galactic mit Erdung TTB & Palais. Einzigartig, unverwechselbar und daher bestimmt für diese Mission…

Trip To Bermuda is on it again.
Dieses mal packen wir für euch die volle Power der Residents ein.
Den Anfang macht niemand anderes als Palais Resident DJane Sandra Gold, die mit ihrem unverwechselbarem Sound schon unzählige Male das Palais Publikum beglückt hat. 
Neben Sandra treten heute Nacht gleich 3 Trip To Bermuda Residents auf den Plan.
Die Rede ist von Adrian Cristea, Flip Marlou und Ludwig Rausch.
Wer schon einmal bei einem Trip To Bermuda dabei war, weiß, was man zu erwarten hat: Minimalistischer, deeper Sound, der einen hypnotisiert und erst wieder loslässt, wenn mittags im Palais die Lichter angehen. 

Let’s Trip To Bermuda!

20-24h PALAIS BAR
20-21h KAMIKAZE – Getränkepreis im Sturzflug & Eintritt frei
24-14h PALAIS CLUB

Adrian Cristea
facebook.com/adriancristeamusic
soundcloud.com/cristeaadrian
instagram.com/adrian_cristea_music

Flip Marlou
facebook.com/Flip-Marlou-747499221957978
soundcloud.com/flipmarlou
instagram.com/flipmarlou

Ludwig Rausch
facebook.com/LudwigRauschOfficial
soundcloud.com/ludwig-rausch-official
instagram.com/ludwigrausch

Sandra Gold
facebook.com/sandragoldmusic
soundcloud.com/sandragold
instagram.com/housedjane

ANIMAL CLUB

LIKA (Sujet Musique)
Poenitsch (Karmaloft / Sujet Musique / Palais)
BENNA (Harry Klein / Vice Versa / München)

Animal Club ist der Name des Festes, das bereits ein paar Male im Palais stattfinden durfte & welches jedesmal ziemlich animalische Reaktionen der musikalischen Entfesselung entfachte.

Die Animal Club Hosts Poenitsch & Jakopic werden diesmal durch Jens Poenitsch als Solisten vertreten, welcher sich auch alleine auf weiter Tanzflur nicht lumpen lässt & die steile Klaviatur zwischen toughem Techno, happy House & deepem Disco bedienen wird.

Begleitet & tierisch unterstützt wird Poenitsch diesmal von seinem langjährigen Techno & House-Kumpanen & Wegbegleiter Benna mit dem er die eine oder andere gemeinsame filigrane Session bestritt sowie der schmucken Debütantin aus dem Sujet Musique Stall, House-Dame Lika.

Erscheinen Sie, sonst weinen Sie!

20-24h PALAIS BAR
20-21h KAMIKAZE – Getränkepreis im Sturzflug & Eintritt frei
24-14h PALAIS CLUB

instagram.com/likainmuc
soundcloud.com/likamisevich
soundcloud.com/tom-of-spinland
instagram.com/poenitschandjakopic
facebook.com/poenitschundjakopic
soundcloud.com/benna
facebook.com/masomenosbenna

TeamTURBO SHOWCASE

kan
Alex Girleanu b2b Ai Case
Lino b2b SLIFE
JessRey b2b putC
Rad.Lez b2b Don

TURBO – ein energetisches Wort das klar sagt, es geht steil vorwärts! In München daher nicht mehr wegzudenken ist der typisch fette TURBO-Sound, für den das größte und gleichzeitig familiärste Underground Kollektiv – TeamTURBO – aus unserer Stadt steht. 

Dieser Raketensound der Extraklasse, den die TT-Residents sonst nur auf ihren geheimen privaten Raves spielen, kann beim ersten öffentlich zugänglichen TeamTURBO Showcase – als Premiere bei uns Palais – abgefeiert werden.
Whoop whoop – Pew Pew!

Kein Tanzbein steht still, alle sind liebevoll und freudig zueinander. Deshalb: Take your TURBO-Time mit diesen Künstlern, die jeden Dancefloor regelmäßig so derbe abreißen, dass kein intrinsischer Tänzer gehen kann & möchte.

An den TURBO-Decks gibt es für euch heute eine b2b-Battle nach der anderen.

20-24h PALAIS BAR
20-21h KAMIKAZE – Getränkepreis im Sturzflug & Eintritt frei
24-14h PALAIS CLUB

soundcloud.com/teamturbotunes
soundcloud.com/radlezmusic
instagram.com/rad.lezmusic
facebook.com/rad.lez

DON’T KILL THE DJ

SottoSuolo (Palais-Staff)
Der Schmeisser (Graf Karl / Club A.R.M. / Kill the DJ / Kassel)

Wer sorgt nach Monaten der Corona-Grabesruhe für befreite Partystimmung? Die DJs. Also bitte pfleglich behandeln! Zu unserem Event “Don’t kill the DJ” am 20. Mai kommen zwei Exemplare dieser Spezies in ihr höher gelegtes Reservat im Palais. Nummer 1, SottoSuolo, kennen manche auch als Runner oder Garderobier im Palais. Das Multitalent beweist aber auch immer wieder technisches Feingefühl und einen ebenso undergroundigen wie überirdischen Musikgeschmack beim Auflegen. Wir freuen uns drauf, genauso wie auf Michael Robert Schmeißer a.k.a. Der Schmeisser. Unter diesem Pseudonym reist der Hesse schon fast 25 Jahre als DJ und Live-Act im Dienste der elektronischen Musik durch ganz Europa! Dabei haben sich diverse Kontakte und Kollaborationen ergeben, beispielsweise mit dem französischen House-Trio DOP. Zum wiederholten Mal serviert uns Der Schmeisser bei seinem Set im Palais Dope für die Ohren.

20-24h PALAIS BAR
20-21h KAMIKAZE – Getränkepreis im Sturzflug & Eintritt frei
24-14h PALAIS CLUB

soundcloud.com/sottosuolotechno
facebook.com/sottosuolotechno
soundcloud.com/der-schmeisser
residentadvisor.net/dj/derschmeisser
facebook.com/derschmeisser.arm

WE PLaY

Elmiracle (homegrown)
Exotechno (München)
Fineschliff (Team Turbo / Augophilia)
George Bleicher (WE PLaY / Palais)

Fast … forward … rewind … PLAY!

Eventhost George Bleicher lädt zum Tanz im Mai und somit kommt WE PLAY im Wonnemonat mit frischen und spannenden Künstlern daher.

Als Verstärkung in der DJ Kanzel begrüßt er voller Vorfreude Fineschliff. Ob im Harry Klein oder dem Bahnwärter Thiel, seine typische Soundsignatur und die spannungsgeladenen Sets machen ihn über die Grenzen der Landeshauptstadt bekannt.
Dazu gesellt sich das DJ Team von Exotechno. Egal ob elektronisch angehaucht oder ganz klassich mit Chicagoelementen, der Techno der Beiden macht Spaß und ist verdammt gut tanzbar!
Den Anfang macht Elmiracle, seines Zeichens Abkömmling der VibrA DJ School mit DJ Linus als Instructor. Er wird im Palais heute sein Debut geben.
Zum Ende übernimmt George Bleicher selbst die Regler. ­Mal deep, mal perkussiv oder zur Abwechslung mal mit Detroit-Einflüssen versehen. Zuletzt hat er beim 20. Palais Geburtstag hören lassen, welche Energie man auf den Palaisfloor streuen kann.
So dann … lets PLAY !!

20-24h PALAIS BAR
20-21h KAMIKAZE – Getränkepreis im Sturzflug & Eintritt frei
24-14h PALAIS CLUB

soundcloud.com/elmiracle
instagram.com/elmiracle_
soundcloud.com/george-bleicher
facebook.com/georgebleicherartist
soundcloud.com/r-fineschliff
facebook.com/r.fineschliff
soundcloud.com/exozepper

FREUTAG, der 13.

HOVR (Kindisch / Berlin)
Dusk & Black Vel (Mangue Rec. / Freunde Feiern / Intensivcrew / Dresden)

Der Berliner Produzent und DJ HOVR wandelt beim Auflegen irgendwo zwischen den Polen gemütlich und verrückt hin und her. Er erzählt mit Deep House, Electro und Disco Geschichten und sorgt schon für ein Lächeln auf den Tanzflächen in über 60 Städten weltweit. In der Hauptstadt kann man ihn häufig im Kater Blau, im Sisyphos und im KitKat Club erleben. Heute, am Freitag 13. Mai, checkt er bei uns im Palais ein. 
Ebenfalls am Start sind in dieser Nacht die beiden Dresdner Dusk und Black Vel. Ersterer ist bekannt dafür, dass er mit einem Grinsen im Gesicht immer zielsicher die Scheiben auspackt, die die momentane Stimmung genau treffen.Best Buddy Black Vel steht ihm da in nichts nach. Seine Definition von Tech-House wirkt zunächst entspannt, hat’s dann aber partytechnisch faustdick hinter den Ohren. 

20-24h PALAIS BAR
20-21h KAMIKAZE – Getränkepreis im Sturzflug & Eintritt frei
24-14h PALAIS CLUB

facebook.com/djduskblackvel
soundcloud.com/duskdj
soundcloud.com/blackvel
soundcloud.com/hovrmusic
instagram.com/hovrmusic
facebook.com/hovrmusic

AMUSED ABUSED

DJ Fredo (homegrown)
Ricardo Pielok (Discotribe)
DJ Sonic (Amused Rec.)

Am Abend vor dem Muttertag sorgen DJ Fredo, Ricardo Pielok und DJ Sonic im Palais für reichlich Amüsement mit ihrem Sound und lassen die Köpfe wogen und die Hände gen Himmel ragen. DJ Fredo stand schon 1993 regelmäßig an den Plattentellern, damals im Hamlet in Schwabing. Dann funkte das Studium und das Berufsleben dazwischen, erst vor zwei Jahren ist er wieder eingestiegen, aber seitdem Feuer und Flamme. Es wird also rauchen am Mischpult – und Kollege Ricardo Pielok aus der Discotribe-Family wird es natürlich tunlichst unterlassen, das Lodern auf dem Dancefloor in irgendeiner Form zu ersticken. Heiße Tracks hat auch Szene-Urgestein DJ Sonic sicherlich wieder am Start. Er hat vergangenen Herbst, bevor es wieder zum Lockdown kam, die “City Sounds” in Ingolstadt aus der Taufe gehoben und wird auch für uns wieder urbane Beats vom Allerfeinsten auspacken.

20-24h PALAIS BAR
20-21h KAMIKAZE – Getränkepreis im Sturzflug & Eintritt frei
24-14h PALAIS CLUB

mixcloud.com/DjSonicFFM
soundcloud.com/djsonic
facebook.com/DjSonicFFM
soundcloud.com/ricardo-pielok
facebook.com/djricardopielok
instagram.com/fredo_djing

TiF 8th ANNUAL
8 Jahre TECHNO IST FAMILIENSACHE

Cathunter *live*, Arien Gojo, Mario Merkur, Silsan & Potcaster (TiF)

„Der Freitag ist gemäß der Europäischen Norm EN 28601 und dem internationalen Standard ISO 8601 der fünfte Tag der Woche, nach jüdischer, christlicher und islamischer Zählung – in der die Woche mit dem Sonntag beginnt – der sechste“.
Aber egal ob fünfter oder sechster Tag der Woche, es ist endlich Wochenende! Und was ist noch besser als ein normaler Freitag? Der erste Freitag im Monat, an dem alle Konten gut gefüllt sind und die Partycrowd schon mit den Hufen scharrt. Da ist doch die beste Idee den Monat mit einer Techno ist Familiensache Veranstaltung im Palais einzuleiten.
Heute haben wir zwei unserer Oberland Mitglieder mit an Bord: Arien Gojo und Potcaster, die euch mit deepen und treibend melodischen Tönen anheizen werden. Abrunden wir das Ganze unser geliebter Cathunter mit einer Premiere. Er packt seinen Roland TR 8 S und noch andere Gerätschaften ein und wird ein Live Hybrid Set spielen. Seid gespannt auf besonderen Sound von ihm.
Das ganze Spektakel geht wie immer die ganze Nacht bis 10 Uhr vormittags und da es ja erst Freitag ist, bleibt genug Zeit um sich nach diesem Fest zu erholen!

20-24h PALAIS BAR
20-21h KAMIKAZE – Getränkepreis im Sturzflug
24-14h PALAIS CLUB

instagram.com/techno.ist.familiensache
facebook.com/Technoistfamiliensache
soundcloud.com/techno-ist-familiensache
facebook.com/Mario-Merkur-1207075242671535
soundcloud.com/mariomerkur
soundcloud.com/techno-ist-familiensache/sets/arien-gojo
soundcloud.com/potcaster
facebook.com/ariengojomusic

PALAIS 20th Annual

Zitrophren (homegrown)
Pleierkasten (Palais-Staff)
Rad.Lez (Sujet Musique / TeamTURBO)
Erhyc (Komm tanzen!)
George Bleicher (Palais / W▸ PLAY)
Poenitsch (Karmaloft / Sujet Musique / Palais)

Mayday, Mayday! Nur sechs Stunden nachdem wir die Discolichter ausgeschaltet haben, geht’s schon weiter mit Teil zwei unserer Geburtstagssause. Frei nach dem Motto “Sechs sells” haben wir zum Maitanz, wie schon am Vorabend, wieder sechs Acts ins Line-up berufen.

Den Anfang macht Zitrophren. Die ambitionierte Newcomerin hat in der Pandemie ihren Traum vom Auflegen mit Hilfe von VibrA-Instructor DJ Linus verwirklicht und wird uns einen bunten Mix aus Deep House, klassischem House und Tech House präsentieren. Weiter geht’s mit Tobi Pleierkasten, der als Palais-Urgestein in seinem zweiten Wohnzimmer zeigt, was er soundtechnisch alles auf dem Kasten hat. Kollege Rad.Lez übernimmt dann nahtlos und karambolagefrei das Mischpult in der DJ-Kanzel. Er ist ja spätestens seit der Premiere von “Sharing Desks” Anfang April im Palais das gemeinsame Auflegen gewohnt.

Den zweiten Teil der Nacht bestreiten schließlich Erhyc, der kurz vor der Pandemie im Februar 2020 zum letzten Mal im Palais den Gästen das Gefühl vermittelt hat, “Lost in Music” zu sein, sowie der erfahrene “We PLAY”-Spielmacher George Bleicher und der unverwüstliche hard-part Poenitsch vom Duo Poenitsch & Jakopic.

20-24h PALAIS BAR
20-21h  KamiKaze – Getränkepreis im Sturzflug & Eintritt frei
24-14h  PALAIS CLUB

Videolinks 20th Annual:
www.instagram.com/p/CclGUXZKcQd/?igshid=YmMyMTA2M2Y=
fb.watch/cw1c1UvLVS

instagram.com/zitrophren
facebook.com/profile.php?id=100079152291825
soundcloud.com/simone-fichtel
youtu.be/PHrO7kfEkjI
soundcloud.com/80pleierkasten80
soundcloud.com/radlezmusic
instagram.com/rad.lezmusic
facebook.com/rad.lez
instagram.com/erhyc.music
facebook.com/erhyc.music
soundcloud.com/erhyc
soundcloud.com/george-bleicher
facebook.com/georgebleicherartist
instagram.com/georgebleicher
soundcloud.com/tom-of-spinland
instagram.com/poenitschandjakopic
facebook.com/poenitschundjakopic

PALAIS 20th Annual

Coby (homegrown)
TOSH (FUNKuisine / Corleone Bar)
SottoSuolo (Palais-Staff)
Lena Bart (Palais / PARDON! / Leipzig)
Sandra Gold (Discotribe / Palais)
Shabiki (Sujet Musique / TeamTURBO)

Echt jetzt? 20 Jahre gibt’s das Palais schon? Den PALAIS CLUB auf jeden Fall! Aber wenn man noch etwas weiter zurückblättert, existiert dieses einzigartige Etablissement am Münchner Hauptbahnhof ja bereits seit 66 Jahren; genauer gesagt seit der Eröffnung des PALAIS am 5.9.1956 als Cabaret und die folgenden Jahre bis 2002 in diversen Daseinsformen von Zockerhöhle, Kleinkunstbühne mit erotischen Darstellungen bis zur Tabledance-Bar zuletzt, bis 2002 Pit Bischoff und Skadi Schabacker das Zepter in die Hand nahmen, und daraus nicht nur einen kleinen, feinen Club für elektronische Tanzmusik gemacht haben, sondern ein Wohnzimmer für jung und alt, von A-Z für Androgyne bis Zwitter und jedermann, der auf eine gute Mischung von allem steht; und seit der Corona-Krise zusätzlich zur Bar ab bereits 20h an jedem FR, SA & vor Feiertagen inkl. blue hour bis 22h & freiem Eintritt bis 24h.

Das 20. Jubiläum soll natürlich eine runde Sache werden. Also werden wir die Geburtstagsfeierlichkeiten auf zwei Tage verteilen.

Am ersten Abend (29. April) fahren wir ein DJ-Sixpack auf: Los geht’s mit dem passenderweise 20-jährigen, angehenden DJ-Virtuosen Coby, der bei DJ Linus das Auflegen von der Pike auf gelernt hat und jetzt gern unter Spotlights zeigt, was er kann. Anschließend übernimmt TOSH, vielen bekannt aus der Corleone Bar, die Plattenteller und rührt seine leckere “Funkuisine” an. Leckere Techno-Tracks mischt auch SottoSuolo, dessen DJ-Namen man auch mit Untergrund übersetzen könnte.

Dann sind die Frauen an der Reihe: Zunächst legt sich Pardon-Partyqueen Lena Bart ins Zeug, an deren rauschendes gemischtes Geburtstagsdoppel vergangenen November sich einige noch lebhaft erinnern können. Auch ohne Sandra Gold ist das Palais kaum vorstellbar. Die Macherin der Discotribe-Partys feierte im März das 9-jährige Jubiläum ihrer Eventreihe, ist also sowieso noch im Geburtstagsfeiermodus. Und als dritte in der Damenrunde bestreitet Shabiki alias Carina Anwer die letzten Stunden des 1. Geburts-Tages. Sie hat sich eindeutig bei ihrem ersten Palais-Gig Ende März ihre Lorbeeren im Palais verdient mit ihrem Mix aus Underground Techhouse über Minimal DeepTech bis hin zu Peaktime Driving Techno und dem stets gewissen Groove! 

20-24h PALAIS BAR
20-21h  KamiKaze – Getränkepreis im Sturzflug & Eintritt frei
24-14h  PALAIS CLUB

Videolinks 20th Annual:
www.instagram.com/p/CclGUXZKcQd/?igshid=YmMyMTA2M2Y=
fb.watch/cw1c1UvLVS

soundcloud.com/funkuisine
mixcloud.com/funkuisine
soundcloud.com/sottosuolotechno
facebook.com/sottosuolotechno
soundcloud.com/lena-bart-music
facebook.com/lenabartmusic
instagram.com/lena_bart_los
soundcloud.com/sandragold
facebook.de/sandragoldmusic
instagram.com/housedjane
soundcloud.com/carina-anwer
open.spotify.com/artist/2FdOb64DmdhVbo32K2H3b0
instagram.com/shabiki.music


LOCAL HEROES

Timo Liederer (Duckness)
Geschwister Reinhold (Elektrokeller)

Zum Ausklang der Osterferien dürfen wir uns mal wieder auf “gelebte musikalische Geschwisterliebe” freuen: Johanna und Christoph Reinhold, die vor fast zwanzig Jahren die Undergroundparty “Elektrokeller” ans Münchner Partynetz anschlossen, stellen sich mal wieder gemeinsam hinter die Mixer und packen ihre noch ungehörten neuen Schätze aus. Ebenfalls mit frischem Stoff ausgestattet und hoch motiviert zeigt auch Timo Liederer in dieser Nacht, dass seine Mixing Skills noch nicht eingerostet sind.

20-24h PALAIS BAR
20-21h KamiKaze – Getränkepreis im Sturzflug & Eintritt frei
24-14h PALAIS CLUB

soundcloud.com/liederer
instagram.com/liederertimo
facebook.com/TimoLiedererMusic
soundcloud.com/geschwister-reinhold
facebook.com/Geschwister-Reinhold-187086801321170

ELECTRONIC DEVOTION

Yves Ruffet, Julien Hammer & Zugi (Electronic Devotion)
Dynamike (WeAreFreaks)
Choose White (Electronic Devotion / K6Kollektiv)
Leonie (Feta Records)

Wilde Beats in der exotischsten Location der Stadt!
Die Electronic Devotion Crew feiert Reunion und lädt ein zum extra langen, groovy Abenteuer im Palais Club.

instagram.com/yvesruffet
soundcloud.com/yves-ruffet
instagram.com/dynamike__
soundcloud.com/dynamike_official
instagram.com/choose__white
soundcloud.com/choosewhite
instagram.com/julien.hammer
instagram.com/leonie_plays

STUDY HARD – PARTY HARD(ER)

Housemusic by David Guetta Produzent Sound Factory

20-21.30h Welcome Shot (Pfeffi o. Limes)
20-01.00h Getränke Specials (Bier 3€, Lillet Wildberry & Skinny Bitch 7€)

Eintritt 7,00€

Discotribe

Sandra Gold (Discotribe / Palais)
Ricardo Pielok (Discotribe)
Chew Solo (Basspatrol)

Follow the white rabbit … 
… enter the 1st level at Palais Club!

DISCOTRIBE presents you this magic easter egg (with their crew) headed by Sandra Gold, Ricardo Pielok & Chew Solo.

20-24h PALAIS BAR
20-21h  KamiKaze – Drink prices on the decline & free entrance
24-10h  PALAIS CLUB

facebook.com/chewsolomusic
mixcloud.com/djchew
facebook.com/discotribe.official
soundcloud.com/sandragold
facebook.de/sandragoldmusic
instagram.com/housedjane
soundcloud.com/ricardo-pielok
facebook.com/djricardopielok
house-djane.de

KRIEMHILD’S NACHTKUSS

Roman Bartl (Mosus)
Sven UK (KNK Rec. / Ambulance 303 / Save the Thrill / Charlie Moskau / Erfurt)
minilex (KNK Rec. / Dekadent / Weimar)
DJ Linus (Sujet Musique / Palais)

Nach den stillen Feiertagen mit stark eingeschränkter Lustbarkeit werden im Palais wieder Drinks und Schenkel geshaked. In der Nacht zu Ostersonntag drückt uns Kriemhild nach gut zwei Jahren Pause mal wieder einen dicken Kuss auf die Wange und lässt ihrer musikkundigen Gefolgschaft freien Lauf. So sorgen Roman Bartl vom Geschlecht der Mosus und die beiden Thüringer Freiherren Sven UK und minilex stundenlang und meist beatend für Bewegungsdrang – ganz ohne Mittelaltermusik, versprochen!

20-24h PALAIS BAR
20-21h  KamiKaze – Getränkepreis im Sturzflug & Eintritt frei
24-10h  PALAIS CLUB

soundcloud.com/romanbartlmusic
facebook.com/romanbartlmusic
soundcloud.com/svenukef
facebook.com/svenuk.reboerktraxx
facebook.com/charliemoskau
youtube.com/channel/UCFekaQLhwebYnyMu63pcczQ
instagram.com/sven_uk
soundcloud.com/minilex
soundcloud.com/dekadentmixtapes
facebook.com/Minilexx
soundcloud.com/djlinusmunich
www.djlinus.com
facebook.com/djlinusmunich
sujet-musique.de

MUNICH MONSTERS

Ai Case (Sujet Musique / Feinklang)
George Bleicher (WE PLaY / Palais)
Rainer Wahnsinn (Electronic Monster)

Nicht nur Hasen tauchen am Osterwochenende in Massen auf, um erstaunlich schnell wieder in hungrigen Mäulern zu verschwinden. Nein, auch Monster mit magischem Musikgespür tummeln sich urplötzlich im Stadtzentrum – zumindest für zehn Stunden in der Nacht zu Karfreitag auf Karsamstag. Wegen des Tanzverbots am Feiertag hat das Palais übrigens erst ab 23.59h geöffnet! Dann aber legen die Munich Monsters los – namentlich Ai Case, der nicht nur mit dem Team Turbo in seinen Sets selbigen zündet, George Bleicher, der seine WePLAY-Party bei uns gleich zum Restart Anfang März reaktiviert hat und last but not least Rainer Wahnsinn, der immer eine irre Gaudi und damit seinem Namen alle Ehre macht.

Heute erst ab 23.59h geöffnet!!!

soundcloud.com/aicase_music
facebook.com/aicasemusic
soundcloud.com/george-bleicher
facebook.com/georgebleicherartist
instagram.com/georgebleicher
facebook.com/RainerWahnsinnMuenchen
soundcloud.com/rainer-wahnsinn
facebook.com/ElectronicMonster

DISKO BIZARRE

BeCCa (homegrown)
DJ Sonic (Amused Rec.)

Nach der lustvollen Privatparty von SubRosa “diskotieren” BeCCa und DJ Sonic ab 3 Uhr bizarr weiter und sorgen mit ihrem Sound dafür, dass vor aller Augen die Köpfe wogen und die Hände gen Himmel ragen. BeCCa heißt im normalen Leben natürlich Rebecca, ist ein prächtig gedeihendes Pflanzerl aus dem Palais-Gewächshaus und hat eine Vorliebe für melodischen Techhouse. DJ Sonic wiederum dürfte den meisten ein Begriff sein, zählt er doch schon zu den Szene-Urgesteinen und gewissermaßen zum Inventar des Palais. Er hat vergangenen Herbst, bevor es wieder zum Lockdown kam, die “City Sounds” in Ingolstadt aus der Taufe gehoben und wird auch für uns wieder urbane Beats vom Allerfeinsten auspacken.

soundcloud.com/becca_official
mixcloud.com/DjSonicFFM
soundcloud.com/djsonic
facebook.com/DjSonicFFM

SubRosa LUST

geschlossene Veranstaltung

DJ Linus (Sujet Musique)

ONLY Electronic Music
DRESSCODE
Be sexy. Be fabulous. Be eye candy. 
Dress to impress.
Surprise us.
Flash us.

ABSOLUTELY NO STREET OR CASUAL WEAR
NO BUSINESS OUTFIT. NO PLAIN NUDITY.

Preferred accessories
Whips & Crops | Gags & Hoods | Slave Toys & Human Pets

*No Play Rooms!!!*
*TOYS ARE US*

VORVERKAUF
Lust auf Lust?
Dann komm in unseren Showroom und hol‘ Dir Dein TICKET im VORVERKAUF

Wir sind Donnerstag – Samstag von 12-20 Uhr für Dich da.

AVANTGARDISTA Showroom, Geretsrieder Str. 10 A, 81379 München-Sendling

DISCLAIMER
LUST ist nach den zu dem Zeitpunkt der Veranstaltungen geltenden Corona-Schutzmaßnahmen und Hygienebestimmungen gestaltet.

https://subrosadictum.de/

LOCAL HEROES

Holocene (Teufelswerk) b2b w/ R.Beat (Bas-s Auf)
DJ Linus (Sujet Musique)

Drei ortskundige, musikalische Könner aus südbayerischen Gefilden treffen am zweiten Freitag im April in der DJ-Kanzel des Palais aufeinander: Holocene, R.Beat und DJ Linus. Ersterer ist Mitglied der technoiden Teufelswerk-Truppe aus Augsburg und holt seine Zuhörer gerne mit Ravesound im Warehouse-Style aufs Holodeck. Kollege R.Beat hat die besten Beats und den Spirit des von ihm mit initiierten Sunshine Raves kürzlich erst in die Passauer Eventlocation Zauberberg transferiert und hat sich vorgenommen, auch im Palais die Sonne aufgehen zu lassen. Dritter im DJ-Bunde ist am 8.4. Linus, der persönlich und mit seinem Label Sujet Musique gern auch mal die deepen Seiten des Houses durchschreitet. Eine schöne Mischung für die nächste Runde unserer Local Heroes!

20-24h PALAIS BAR
20-21h KamiKaze – Getränkepreis im Sturzflug
24-10h PALAIS CLUB

soundcloud.com/djholocenemusic
instagram.com/holocenemusic
mixcloud.com/r_beat
instagram.com/rbeat.dj
facebook.com/r.beat.dj
soundcloud.com/djlinusmunich
www.djlinus.com
facebook.com/djlinusmunich
sujet-musique.de

SHARING DECKS

Rad.Lez (TeamTURBO / Sujet Musique)
Milla Lou (Hydrozoa Rec. / Jannowitz Rec. / München)

Musik ist eine universelle Sprache, die Menschen verbindet und wie soll es besser sein wenn zwei Künstler sich zusammen tun. 

Für Rad.Lez ist der Austausch an den Decks der beste Weg eine Verbindung aufzubauen, sei es mit dem Publikum oder mit Künstlerkollegen. 

Deshalb präsentiert er Sharing Decks, eine Nacht, bei der er zusammen mit einem Gast-DJ Musik die Lautsprecher glühen lässt, um den Feiernden eine unvergesslichen Abend zu bereiten.

Sein erster Gast ist die talentierte MILLA LOU, ein Mitglied der Jannowitz-Records-Familie, die mit ihrem charakteristischen dunklen und atmosphärischen Techno den minimalistischen und melodischen Sound von Rad.Lez optimal ergänzt.

Macht euch bereit und genießt die Sharing Decks Nacht mit Rad.Lez und MILLA LOU.“

20-24h PALAIS BAR
20-21h  KamiKaze – Getränkepreis im Sturzflug
24-10h  PALAIS CLUB

soundcloud.com/djradlezofficial
instagram.com/rad.lezmusic
facebook.com/rad.lez
soundcloud.com/milla-lou-910271715
facebook.com/millalou.music
instagram.com/milla_lou___

TTB – TRIP TO BERMUDA

Markus Mehta (Brise Rec.)
Ludwig Rausch (DOTS. / Trip to Bermuda)
Adrian Cristea (Trip to Bermuda)

2019-2022!!! 
Bei so einer langen Pause kann einen schon mal das Fernweh packen. 
Wir freuen uns deshalb sehr, euch heute Abhilfe zu schaffen.
Für den heutigen Flug haben wir erfahrene Piloten für euch rekrutiert.

Captain MARKUS MEHTA ist einer von ihnen und durch seine jahrelange Erfahrung im Cockpit ein perfekter Steuermann, um uns durch die Nacht zu führen. Während der Reiseeinschränkungen hat unser Captain die „Sunday Transmissions“ – Livestreams in’s Leben gerufen und damit Künstler und Zuhörer um den ganzen Globus connected. Check it out!

1. Kopilot heute Nacht ist LUDWIG RAUSCH, welchen ihr von allen Trip To Bermuda Flügen bereits bestens kennen solltet. Mit seinem Label DOTS.Music feiert er dieses Jahr 5-jähriges Jubiläum. Ein Grund mehr, heute eine Reise in’s Unbekannte mit ihm zu buchen. 

Der 2. Kopilot des heutigen Fluges hört auf den Namen ADRIAN CRISTEA. Er ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Trip To Bermuda Crew und konnte in der Vergangenheit bereits seine außergewöhnlichen Flugkünste demonstrieren. In den letzten 4 Jahren hat er rumänische Flugmanöver studiert und führt uns heute Nacht das ein oder andere davon vor.

Schnallt euch an und genießt den Trip To Bermuda.

20–24h PALAIS BAR
20-21h  KamiKaze – Getränkepreis im Sturzflug
24-10h  PALAIS CLUB

markusmehta.com
instagram.com/markusmehta
soundcloud.com/markusmehta
mixcloud.com/sundaytransmissions
instagram.com/ludwigrausch
soundcloud.com/ludwig-rausch-official
instagram.com/adrian_cristea_music
soundcloud.com/cristeaadrian

SUJET SOIRÉE

LIKA (Sujet Musique)
Shabiki (Sujet Musique / Team TURBO)
DJ Linus (Sujet Musique / Palais)

Heute ist es mal wieder an der Zeit für eine SUJET SOIRÉE von und mit DJ Linus, unserem langjährigen Resident und Macher des Labels Sujet Musique, das immer mehr auch zu einer Plattform kreativer Nachwuchs-DJ’s mutiert. Denn zur heutigen, ersten Sujet Soirée nach über zwei Jahren Club-Lockdown, hat er zwei Zöglinge ähh Zöglinginnen *lol* aus seinem breit aufgestellten Sujet Musique-Stall an die Decks seiner homebase Palais eingeladen. Und diese sind nicht nur lecker anzuschauen, sondern auch schmackhaft anzuhören und in zwanghaft-rhythmische Bewegungen umzusetzen.

Zum einen ist da Carina Anwer alias Shabiki.
Sie hat den Lockdown sinnvoll genutzt und sich vor ziemlich genau 2 Jahren dazu entschieden, das Handwerk des DJing von der Pieke auf zu lernen und fand so ihren Weg zur VibrA DJ-School und Linus als ihrem Lehrer. In dieser relativ kurzen Zeit hat sie bereits im Harry Klein, Haralds Kollektivgarten, Riverside, Kulturstrand, Kollektivgarten 3000, im Pimpernel und auf vielen privaten Party’s aufgelegt, und somit eindeutig ihre Marken in der Münchner House- & Techno-Szene gesetzt – manifestiert durch ihr erstes Release „Ridiculous Behavior“ auf Sujet Musique Anfang Februar 22, welches innerhalb einer Woche Platz 8 in den Top 10 der Beatport Minimal/Deep Tech Hype Charts erreichte und ebenso als festes Mitglied des Kollektivs Team Turbo.

Ihr Stil spannt einen Bogen von Underground Techhouse über Minimal zu DeepTech bis hin zu dirty Detroit-Techno – Fokus: groovy! 

Zum anderen Simone alias LIKA – ebenfalls ein junges und dennoch zähes Pflänzchen aus dem oben genanntem Linus-Stall. Die in Weißrussland geborene DJane gehört ebenfalls zur Garde junger, talentierter Nachwuchs-DJ’s, die man im Auge behalten sollte; denn nicht umsonst steht sie heute Abend im Rahmen von Linus‘ SUJET SOIRÉE an den Decks des PALAIS. Ihre Sets sind geprägt von energiegeladenen House-Beats, die sie auch gerne mit Afro und Tribal Sound vermischt. 

20–24h PALAIS BAR
20-21h  KamiKaze – Getränkepreis im Sturzflug
24-10h  PALAIS CLUB

soundcloud.com/djlinusmunich
www.djlinus.com
facebook.com/djlinusmunich
www.sujet-musique.de
instagram.com/likainmuc

soundcloud.com/likamisevich
soundcloud.app.goo.gl/nQw4N5MZ5L97VabL6
open.spotify.com/artist/2FdOb64DmdhVbo32K2H3b0?si=TNzvYC1gRXqQL6rhYtcrMg
instagram.com/shabiki.music

Samstag
14. Mai 2022
20:00–10:00

WE PLaY

Elmiracle (homegrown)
Exotechno (München)
Fineschliff (Team Turbo / Augophilia)
George Bleicher (WE PLaY / Palais)


Freitag
13. Mai 2022
20:00–10:00
Samstag
07. Mai 2022
20:00–10:00
Freitag
06. Mai 2022
20:00–10:00
Samstag
30. Apr 2022
20:00–16:00

PALAIS 20th Annual

Zitrophren (homegrown)
Pleierkasten (Palais-Staff)
Rad.Lez (Sujet Musique / TeamTURBO)
Erhyc (Komm tanzen!)
George Bleicher (Palais / W▸ PLAY)
Poenitsch (Karmaloft / Sujet Musique / Palais)


Freitag
29. Apr 2022
20:00–16:00

PALAIS 20th Annual

Coby (homegrown)
TOSH (FUNKuisine / Corleone Bar)
SottoSuolo (Palais-Staff)
Lena Bart (Palais / PARDON! / Leipzig)
Sandra Gold (Discotribe / Palais)
Shabiki (Sujet Musique / TeamTURBO)


Samstag
23. Apr 2022
20:00–10:00
Samstag
23. Apr 2022
1:00–10:00
Freitag
22. Apr 2022
20:00–1:00
Sonntag
17. Apr 2022
20:00–10:00
Samstag
16. Apr 2022
20:00–10:00

KRIEMHILD’S NACHTKUSS

Roman Bartl (Mosus)
Sven UK (KNK Rec. / Ambulance 303 / Save the Thrill / Charlie Moskau / Erfurt)
minilex (KNK Rec. / Dekadent / Weimar)
DJ Linus (Sujet Musique / Palais)


Freitag
15. Apr 2022
23:59–10:00
Sonntag
10. Apr 2022
3:00–10:00
Samstag
09. Apr 2022
21:00–3:00
Freitag
08. Apr 2022
20:00–10:00
Samstag
02. Apr 2022
20:00–10:00
Freitag
01. Apr 2022
20:00–10:00
Samstag
26. Mrz 2022
20:00–10:00
Samstag
26. Mrz 2022
3:00–10:00
Freitag
25. Mrz 2022
21:00–3:00
Sonntag
20. Mrz 2022
3:00–10:00
Samstag
19. Mrz 2022
21:00–3:00
Freitag
18. Mrz 2022
20:00–10:00
Samstag
12. Mrz 2022
20:00–10:00
Freitag
11. Mrz 2022
20:00–10:00
Samstag
05. Mrz 2022
20:00–10:00

WE PLaY

David Phillips (Voltage Musique / Audiogate / Ulm)
George Bleicher (Palais / W▸ PLAY)
Pressure b2b Yves (Sick´n raw)


Freitag
04. Mrz 2022
20:00–10:00
Samstag
20. Nov 2021
20:00–10:00
Freitag
19. Nov 2021
20:00–10:00
Samstag
13. Nov 2021
20:00–10:00
Freitag
12. Nov 2021
20:00–10:00
Samstag
06. Nov 2021
20:00–10:00
Freitag
05. Nov 2021
20:00–10:00
Sonntag
31. Okt 2021
22:00
Samstag
30. Okt 2021
20:00–10:00
Freitag
29. Okt 2021
20:00–10:00
Sonntag
24. Okt 2021
3:00–10:00
Samstag
23. Okt 2021
21:00–3:00
Freitag
22. Okt 2021
20:00–10:00
Samstag
16. Okt 2021
20:00–10:00
Scroll Up